Jede Spende hat gezählt – mit dem Verein „Blaue Nase hilft e.V.“ für Aydan in Bewegung!

Die Gesundheit unserer Mitmenschen bewegt uns tagtäglich und auch im Privaten unterstützt Strehlow Herzensangelegenheiten. Dieses Mal haben wir uns um eine Kollegin der Firma und ihre Familie gekümmert. Ihr Sohn Aydan brauchte dringend eine Stammzellspende. Bereits zum zweiten Mal bekam er die traurige Diagnose Blutkrebs.

Gemeinsam mit Ihnen und dem Verein „Blaue Nase hilft e.V.“ haben wir lange nach Knochenmarkspender*innen gesucht!

leeres-quadrat-transparent_001

Spender*in gefunden! Das perfekte Match im Februar 2022

Die ganzen Bemühungen, die vielen Aufrufe, Social Media Beiträge, tollen Geldspenden und Typisierungen waren erfolgreich. All das Hoffen, Bangen und Beten sind nicht umsonst gewesen! 

Für Aydan wurde eine passende Stammzellspende gefunden. Wir danken den edlen Spender*innen und allen, die dazu beigetragen haben. Danke für jeden einzelnen Beitrag, ob durch Spenden von Zeit, Geld, Typisierung oder Engagement.

Wie geht es weiter? Der bzw. die Spender*in wurde bereits informiert und hat sich auch zur Transplantation bereit erklärt. Diese soll im April stattfinden. Wir drücken Aydan weiterhin die Daumen und sind in Gedanken bei ihm.

Wer will, kann gern weiter unterstützen. Ob mit Geld, Engagement oder Speichelproben. Jede einzelne Registrierung ist die Chance, Hoffnung und Möglichkeit auf ein zweites Leben. Gern unter www.dkms.de.

Zur Historie unserer Aktion

leeres-quadrat-transparent_001

Geben für Leben – so können Sie helfen!

Sie können einen großen Beitrag im Kampf gegen Aydans Leukämie leisten und auch andere Betroffene unterstützen. Mit Ihrer kleinen oder großen Geldspende unterstützen Sie den Verein „Blaue Nase hilft e.V.“.


Wenn Sie helfen möchten spenden Sie gerne an den Verein:

Blaue Nase hilft e.V.
IBAN: DE95 8109 3274 0001 1251 50
Stichwort: „Aydan“

(Alternativ registrieren Sie sich gerne bei der DKMS.)

Wie ging es nach den Geldspenden weiter?

Der Verein hatte über mehrere Wochen mobile Typisierungen durchgeführt – bei uns in der Firma, bei Netzwerkpartnern, die wir ebenfalls zum Mitmachen aufgefordert haben oder bei öffentlichen Veranstaltungen (Beim SCM-Handball).

Geldspenden und Speichelproben geben neue Hoffnungen. „Nur wer registriert ist, kann auch gefunden werden“. Typisierungen helfen auch anderen Patient*innen!


leeres-quadrat-transparent_001

Blaue Nase hilft e.V.

Bei der Suche nach Knochenmarkspender*innen wurde Aydan und seine Familie durch den Verein „Blaue Nase hilft e.V.“ hier in unserer Region unterstützt.

Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, freiwillige Blutstammzellspender*innen in die Spender*innen-Datei aufzunehmen. Dazu werden die notwendigen Gewebemerkmale anhand eines Abstrichs der Mundschleimhaut bestimmt und den nach Spender*innen suchenden Transplantationszentren weltweit zur Verfügung gestellt.

Wie wird geholfen?

Das Besondere: Der Verein „Blaue Nase hilft e.V.“ arbeitet sehr lokal in unserer Region und kann die Typisierung an vielen Orten mobil anbieten. Genau hierin liegt oft ein Geschwindigkeitsvorteil.

Die Durchführung von Typisierungen als Voraussetzung für die Aufnahme in die Knochenmarkspender*innen-Datei braucht beides: Freiwillige zur Typisierung und Geldspenden.

Die Kosten einer Typisierung werden weder durch Bund oder Länder noch durch die Krankenkassen getragen. Aus diesem Grund ist der Verein „Blaue Nase hilft e.V.“ auf finanzielle Hilfe angewiesen.

Schatten Schatten

Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

OK